Wildkräuter-Workshop am Wieserhoisl

entete_fly_wildkrauter

*Essbare Wildkräuter und Teekräuter am Wegesrand*

Workshop für Einsteiger*innen

Um essbare Wildkräuter zu finden muss mensch meistens nicht weit gehen. Naturnahe, ökologische Gärten sind voll mit Kräutern, meistens abgewertet als Unkräuter, die jedoch vielseitige Verwendung in der Küche finden können. Gerade im Frühling, wenn sonst noch kein eigenes Gemüse vorhanden ist und der Wunsch nach Frischem am Teller wächst, sind genau diese Pflanzen eine wahre Bereicherung. Wiese, Wald und Wegesränder sind wahre Schatzkammern von Wildgemüse und schmackhaften Teekräutern.

Wie werden im Hausgarten sowie auf den Wiesen und am Waldrand des Hofes herumstreifen und erkunden was da so an essbaren und anders nutzbaren Pfanzen wächst.
Die Wildkräuter möchten wir erkennen lernen, riechen und schmecken. Ich möchte auf ihre Verwendung in der Küche und andere Verwendungsmöglichkeiten eingehen. Zum Abschluss werden wir gemeinsam ein paar einfache Speisen aus dem Sammelgut zubereiten.
Der Schwerpunkt des Workshops liegt beim praktischen Anwenden von Kräuterwissen.
Vegetationsentwicklung und Wetterlage bestimmen den konkreten Inhalt des Worshops bzw. die Vielfalt an Kräutern.

Der Workshop ist vordergründig für Menschen gedacht, die kein oder nur wenig Vorwissen mitbringen. Es sind aber auch alle anderen Interessierten eingeladen teilzunehmen.

Termin: Sonntag, 12. April 2015 (Termin entfällt bei starkem Regenwetter!)

Treffpunkt: Hof Wieserhoisl, Warnblickweg 32, 8530 Deutschlandsberg
Dauer: 10:00 – 15:00 Uhr
Kostenbeitrag: 35 €
Kontakt: Tina Ehgartner, Tel.:0650-5604610, e-mail: c.ehgartner@gmail.com

Ich bitte unbedingt um Voranmeldung!

Bitte folgende Dinge zum Workshop mitbringen:

  • mehrere kleine Plastiksackerl oder Stoffsackerl
  • Taschenmesser
  • wenn vorhanden eigene Bestimmungsbücher bzw. Bücher mit denen Sie vertraut sind und die Sie verwenden
  • gute Schuhe
  • Wasserflasche
  • Wetterfeste Kleidung
  • evtl. eine kleine eigene Jause für Zwischendurch

Wieserhoisl Gemüse in Graz

Liebe Gemüse Liebhaber*innen in Graz und Freund*innen des Wieserhoisls!

CSAs (community supported agriculture) sprießen derzeit nur so aus dem Boden. Die KonsumentInnen können sich so mit guten, frischen, regional produzierten Lebensmitteln versorgen und damit gleichzeitig die kleinbäuerliche Landwirtschaft unterstützen. Den BäuerInnen wiederum eröffnet sich eine Perspektive in ihrem Wirtschaften, indem sie fix voraus planen und sich während der Saison auf Anbau, Ernte und Lieferung konzentrieren können. Das Wieserhoisl geht jetzt in die zweite CSA- Saison und sucht noch Anteilnehmer*innen, jetzt auch in Graz.
Damit auch Leute auf der “anderen Murseite” von diesem Modell profitieren können,  planen wir eine CSA mit dem Wieserhoisl aus Deutschlandsberg, mit einer Entnahmestelle in der Nähe des Griesplatzes.
Am Mittwoch, den 8.4. um 18:00 findet in Graz  das erste Treffen statt. Bei diesem Treffen wird Mira das Wieserhoisl vorstellen und die Produzentinnenseite erklären, außerdem kann sie von den Erfahrungen mit der CSA in Deutschlandsberg berichten. Mimi wird auf die KonsumentInnenseite eingehen.

Bei diesem ersten Treffen wollen wir einander kennenlernen und schauen, wer mitmachen will. Außerdem werden wir schon die wichtigsten organisatorischen Eckpunkte klären (Wie viel kostet das? Gibt es unterschiedliche Größen? Wer kennt einen Ort für die Entnahmestelle? Wollen die Mitglieder lieber freie Entnahme? …).
Super wäre es, wenn ihr vorher ein email schreibt, ob ihr kommt – dann kriegt ihr auch die genaue Adresse.
Wir freuen uns, wenn viele von Euch Zeit haben!
Liebste Grü
Mimi und Mira

Saatgut und Saatgutaktivitäten vom Wieserhoisl

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner unter Euch!
Liebe Vielfalts- und Saatgutinteressierte!

Auch dieses Jahr sind wir Saatgut-mässig wieder aktiv!

Wir werden wieder verschiedene Märkte und Veranstaltungen mit unserem Saatgut und informativem Material rund um das Thema bespielen. Komm auch vorbei! Diskutiere mit uns und anderen über das nach wie vor heiße Thema der Saatgutsouveränität, bring dein eigenes Saatgut zum tauschen oder verschenken mit, bring eine Sortenrarität zum verkosten, komm und bring dich und deine Ideen ein!
Weiterlesen

Saatgutfest im Forum Stadtpark, Graz, SA 31.1.

Liebe Leute,
wir möchten euch recht herzlich zum alljährlichen Saatgutfest im Forum Stadtpark in Graz einladen. Neben vielen anderen Initiativen werden auch wir vertreten sein und Saatgut anbieten. Schaut vorbei, wir freuen uns!!

PROGRAMM SAATGUT-FEST 2015:
Samstag 31.01., 15:00-19:00
Forum Stadtpark, Graz
Weiterlesen