Wir sind im Kino in Eibiswald – 22.1.2016

Liebe Wieserhoisl-Freund*innen und Interessierte!

Endlich auch in der Steiermark – der Film VON HIER AUS / BEYOND ELSEWHERE von Johanna Kirsch und Katharina Lampert: Wir feiern die Steiermark-Premiere am Freitag 22. Jänner 2016 um 18 Uhr im (für uns) nahegelegenen Lichtspielhaus Hasewend (http://www.hasewend.at) in Eibiswald und freuen uns wenn Ihr dabei seid. Auch die beiden Regisseurinnen werden anwesend sein und freuen sich mit uns auf Eure Fragen und Kommentare im Anschluss an den Film bei einem kleinen Buffet.
Am Freitag 29.1.2016 wird er dann nochmal gezeigt, wieder in Eibiswald um 18 Uhr.

Johanna und Katharina haben uns 2011/12 mehrmals besucht und gefilmt und das Material zu dem Dokumentarfilm VON HIER AUS/BEYOND ELSEWHERE verarbeitet. Das Hofkollektiv Wieserhoisl wird als einer von drei Orten gelebter Utopien vorgestellt.
Hier gibt’s den Trailer: http://www.vonhieraus.net/trailer

Wenn ihr mit dem Zug kommen wollt, bieten wir euch gerne einen Shuttle vom Bahnhof Wies-Eibiswald zum Kino, bitte einfach vorher bei uns anmelden (z.B. mit der S-Bahn von Graz (16:18) nach Wies-Eibiswald (17:38) und retour Abfahrt 20:45, Ankunft Graz 22:08).

Wir freuen uns auf Euch im Kino! die Wiezels

**für alle GrazerInnen: wir arbeiten daran, den Film auch in Graz ins Kino zu bringen, das wird aber frühestens im März sein.

VON HIER AUS / BEYOND ELSEWHERE
Österreich / Frankreich / Portugal
2015
89 Minuten ** Regie: Johanna Kirsch, Katharina Lampert
mit: dem Wieserhoisl, Ute Schiran, Wim Cuyvers uvm.
Wie können Gegenentwürfe zu einem Leben, das zunehmend von Konsum, Verschwendung, Leistungsdruck und Fremdbestimmung beherrscht wird, aussehen? Die beiden Filmemacherinnen Johanna Kirsch und Katharina Lampert haben sich auf die Suche nach Menschen gemacht, die bestehenden Strukturen alternative Lebensmodelle entgegensetzen. In ihrem Dokumentarfilm VON HIER AUS porträtieren sie drei einzigartige Orte und ihre außergewöhnlichen BewohnerInnen, die versuchen, ihre Utopien einer bewussten Lebensführung und Entschleunigung zu leben.

Empfehlenswert ab 14 Jahren als gesellschaftskritischer Dokumentarfilm

Website mit Fotos: http://www.vonhieraus.net/what-we-do/
Trailer: http://www.vonhieraus.net/trailer

Von hier aus / Beyond elsewhere

S’Wieserhoisl is im Kino – Kinostart VON HIER AUS im TOP KINO WIEN

Wir freuen uns euch zur Gelegenheit einzuladen, den Film „VON HIER AUS / BEYOND ELSEWHERE“ von Johanna Kirsch und Katharina Lampert, diesmal in Wien ab 12.Dezember im Top-Kino zu sehen.
Johanna und Katharina haben uns 2011/12 immer wieder besucht und gefilmt und das Material wurde zu dem Dokumentarfilm, in dem sich das Hofkollektiv Wieserhoisl als einer von drei Orten gelebter Utopien vorstellt und beschreibt.
Wir werden versuchen den Film auch nach Graz, Eibiswald und andere Kinos und Festivals zu bringen. Vorschläge oder Tips für Schauplätze sind herzlich willkommen!

Den Trailer kannst du hier sehen.

Viel Spaß im Kino!
wünschen Euch die Wiezels

2. Spendenaufruf – Kochen an der Grenzen

Liebe Wieserhoisl Freund-innen!

Wir haben uns ja  – wie bereits geschrieben in Spielfeld engagiert – und hier hauptsächlich in der Küche. Der dazugehörigen Küche in Traiskirchen hat der Sturm Anfang Dezember das Dach weggerissen – im Anhang ein Aufruf zum Wiederaufbau und hier ein link zur Spendenseite fürs Projekt – aktiv in wenigen Tagen.
http://www.respekt.net/de/projekte-unterstuetzen/details/projekt/1137/

Vielen Dank
mit solidarischen Grüßentwo aufruf wiederaufbau

Spendenaufruf – Kochen an der Grenze

Liebe Wieserhoisl – Freund*innen!

Seit sehr viele Menschen über die Grenze in unserer Nähe kommen und die Nächte kalt sind, sind wir mit immer wieder mit warmen Suppen in Spielfeld gewesen. Jetzt kochen wir gemeinsam mit vielen anderen Freiwilligen. Unter dem Namen „The Welcoming Organisation“ (kurz TWO) – werden bis zu 15000 Essen pro Tag an die ankommenden Menschen ausgegeben.

Die lange und anstrengende Reise fordert sehr viel Kraft von den Menschen die hier ankommen. Kalte Nächte, lange Fußmärsche und lange Zeit ohne warmes Essen lässt die vielen Frauen, Männer und vor allem Kinder geschwächt an der Grenze in Spielfeld ankommen. Auch von hier aus steht vielen noch ein strapaziöser Weg und eine lange Wartezeit bevor.

In den nächsten Tagen werden 30000 Menschen erwartet. Um diesen Menschen Stärkung zu bieten gibt’s rund um die Uhr warmes Essen – von Reis – Linsengerichten bis zu kräftigenden Suppen gibt es alles was der Verdauungsapparat in dieser Stuation gut verträgt – und das mit Liebe zubereitet.

Ausserdem gibt warmes Essen einen Moment der Ruhe und Entspannung – was vor allem in stürmischen Zeiten wichtig ist.

Um dies machen zu können braucht’s eine dicke Scheibe Solidarität!

  • Einerseits vor Ort in Spielfeld könnt ihr mitkochen –  Bitte unter folgendem Link ins doodle eintragen und ein mail an two schreiben : Hilfe Spielfeld
  • Und andererseits- wir haben ein Projekt auf respekt.net eingereicht und es ist seit heute online: Ihr könnt dort direkt für warmes Essen an der Grenze spenden. Ein Essen kostet uns ca 1 €, täglich werden bis zu 15000 Essen ausgeteilt.

Vielen vielen Dank

mit solidarischen Grüßen

die Wiesels

respekt.net

Begegnungsfest diesen Freitag, 11.9.

Liebe Freund_innen, Neugierige, Bekannte, Verwandte….

am Freitag, den 11. September ab 17.00 Uhr findet im Rathauspark Deutschlandsberg das Begegnungsfest von Zuagroasten, Hiesigen und Dosigen statt.

Veranstaltet wird das Fest vom frisch gegründeten Verein für Willkommenskultur und Solidarität. Ziel der Veranstaltung ist es, Raum zum Kennenlernen, für Gedankenaustausch und für ein gemütliches Beisammensein zu schaffen.

Für kulinarische und kulturelle Unterhaltung ist gesorgt. Es wird auch einen Infotisch zur aktuellen Situation von geflüchteten Menschen , zu Unterstützungsmöglichlichkeiten etc. geben

JEDE und JEDER ist herzlich WILLKOMMEN

Der Eintritt ist frei.

Lediglich ein offenes Herz, am richtigen Fleck, sollte jede/r mitbringen.

Liebe Grüße
Wiesel